en de

ANLEITUNGEN FÜR NATIONALE KOORDINATOREN

Weitere Informationen zu den Anleitungen und Werkzeugen für nationale Koordinatoren werden bald bereitgestellt.

1. [Version 15. Juli 2011] Charter of the National Coordinators in ENUMERATE. Dieses Dokument (im Entwurf) beschreibt drei Möglichkeiten der Beteiligung nationaler Koordinatoren im ENUMERATE-Projekt, einschließlich einer Schätzung des damit einhergehenden zeitlichen Aufwands.

2. [Version 02. Dezember 2011] Overall Core Survey 1 Schedule. Dieses Dokument (im Entwurf) beschreibt den gesamten Ablaufplan der „Core Survey 1“ im Jahr 2012.

3. [Version 01. Dezember 2011] Overview of Harmonisation Tools. Dieses Dokument (im Entwurf) stellt einen Überblick über Validierungs- und Harmonisierungswerkzeuge für Terminologie, Kosten bei der Digitalisierung, Sammlungstypen und Webstatistiken bereit.

4. [Version 13. Dezember 2011] Overview of National and International InitiativesDieses Dokument (im Entwurf) bietet im Wesentlichen einen Überblick über Monitoring-Initiativen, mit Hinweisen, wie dieses Dokument dynamisch gehalten werden kann.

5. [Version 13. Dezember 2011] Dokumentation und Anleitungen. Dieses Dokument (im Entwurf) beschreibt: die Art der Materialien einschließlich ihrer Erstellung und die Dokumentationen, die zur Unterstützung derjenigen erstellt wurden, die an der Erarbeitung des „Test Survey“ mitgewirkt und diesen ausgefüllt haben. Die Dokumentation und die Anleitungen sind dem hier vorliegenden Dokument beigefügt.

6. Die Terminologie, die für die „ENUMERATE Core Survey [Grunderhebung]“ benutzt wird, basiert weitgehend auf der Terminologie, die für die NUMERIC-Umfrage aus dem Jahr 2007 erarbeitet wurde. Damals wurden Übersetzungen in zehn Sprachen angefertigt. Diese können für diejenigen hilfreich sein, die mit der Übersetzung der ENUMERATE-Terminologie betraut sind. Beachten Sie bitte, dass die ENUMERATE-Terminologie KEINE direkte Kopie der NUMERIC-Terminologie ist. Einige Definitionen bleiben unverändert, andere wurden abgeändert oder hinzugefügt. Die Terminologie ist verfügbar in: Englisch, Estnisch, Französisch, Litauisch, Niederländisch, Polnisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch (für die Qualität der Übersetzungen kann nicht garantiert werden, überprüfen Sie diese bitte sorgfältig).

7. [Version 10. Januar 2012] ENUMERATE SHEET A COUNTRY. Um dem ENUMERATE-Team statistische Angaben über Größe und Zusammensetzung des Kulturerbebereichs in der EU zu ermöglichen, schätzen Sie bitte die Anzahl der „Gedächtnis-Einrichtungen“ (Museen, Bibliotheken und Archive) in Ihrem Land. Dies ist der Nachfolger des im NUMERIC-Projekt so genannten „proforma foundation quota tool“, das adamals an die nationalen Koordinatoren in jedem EU-Mitgliedsstaat verteilt wurde (Sheet „A“). (Wir haben auch eine frühere Version von 97-2003: ENUMERATE SHEET A COUNTRY XLS.)

8. [Version 12. Januar 2012] Guide to Managing the ENUMERATE Core Survey. Dieses Dokument bietet Anleitungen für optimale Ergebnisse bei der Durchführung der ENUMERATE „Core Survey [Grunderhebung]“ in Ihrem Land.